Klaus Buschke

kurz: Johnny B., geb. 1966
(Rhythmusgitarre, Gesang)

Waschechter Oberhausener, Berufsschullehrer, fanatischer Beatlesfan. Erste musikalische     Erfahrungen als 15-jähriger im Posaunenchor Oberhausen-Königshardt, bis er nach drei Jahren erkennt, dass man zur Trompete schlecht singen kann. 1991 bringt er sich an der Kindergitarre seines Bruders erste Akkordgriffe bei und entwickelt sich seitdem zu einem ordentlichen Rhythmusgitarristen. Von 1992 bis 1995 Lagerfeuermusiker mit Wandergitarre und kräftiger Stimme. Gründungsmitglied der ersten Formation der „Amazing Years“ im Jahre 1995 und selbsternannter „Kopf der Band“.
Bei Titeln wie ,Country roads‘ oder ,Aloa hejahe‘ gelingt es Klaus Buschke mit amerikanischem Akzent, markanter Stimme und präzisem Gitarreneinsatz das Publikum in seinen Bann zu ziehen.